Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Suche

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage für alle Kaufverträge, die über diesen Online-Shop zwischen der Firma Willeke-Blumen und dem Kunden abgeschlossen werden. Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

 

2. Gültiger Kaufvertrag

Ein gültiger Kaufvertrag wird abgeschlossen, sobald der Kunde die Bestellung im Online-Shop aufgegeben hat und eine Bestellbestätigung erhalten hat. Privatpersonen ist der Einkauf in unserem Shop untersagt. Es darf nicht im Auftrag von betriebsfremden Personen, Privatpersonen oder Nichtberechtigten eingekauft werden. Zuwiderhandlung führt zum Verlust der Einkaufsberechtigung.

Wir setzen einen Mindesteinkauf von 50 EUR voraus.

 

3. Angebot

Die abgebildeten Waren können aufgrund von saisonalen Einflüssen in ihrer Qualität variieren, der grundlegende Charakter des Produkts wie z.B. Farbe und Form bleiben aber erhalten.

 

4. Preise und Lieferkosten

Alle im Online-Shop angegebene Preise sind Euro-Preise exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von z.Zt. 19%. Außerdem sind Lieferkosten nicht in den Preisen enthalten, sie belaufen sich auf 6,10 EUR innerhalb Deutschlands und 20,00 EUR innerhalb von Europa.

 

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt einmalig an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, eine vollständige und korrekte Angabe der Lieferanschrift ist Bestandteil des Lieferauftrags. Kommt es zu einem Annahmeverzug, hat der Kunde die hierdurch entstehenden Kosten zu tragen. Dieser tritt auch ein, wenn der Empfänger nicht anzutreffen ist. Kann wegen nicht vollständiger bzw. fehlerhafter Adresse keine Zustellung erfolgen, so behalten wir uns vor, den kompletten Betrag dem Kunden in Rechnung zu stellen.

Verzögert sich die Lieferfrist durch Umstände, die außerhalb unseres persönlichen Einflussbereichs liegen, verlängert sich die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung. Aus der Überschreitung der Lieferfrist oder aus dem Lieferverzug kann der Besteller keinerlei Schadensersatzansprüche gegen uns herleiten, es sei denn, dass die Fristüberschreitung auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

 

6. Fälligkeit und Zahlung

Der Rechnungsbetrag wird sofort mit einer Bestellung fällig und gilt erst dann als bewirkt, wenn der Rechnungsbetrag brutto in unserem Zahlungssystem verbucht wurde.


7. Stornierungen

Stornierungen einer Bestellung sind bis zur Auslieferung eines Produktes möglich.

 

8. Datenschutz

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke rund um Ihre Bestellung. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir werden die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz, beachten und wahren. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.